Nur wer sich traut, kann was erreichen.
Nächste Weltcuppunkte | SuperKombi Zauchensee

Den Schmerz, das ich bei der Abfahrt nicht starten konnte, habe ich schnell verkraftet und ich konnte mich somit voll und ganz auf sie SuperKombi am Sonntag konzentrieren. Nach guten Zwischenzeiten im oberen Teil, haben sich unten im SuperG ein paar Fehler eingeschlichen. Mit dem soliden 27. Rang im SuperG, hatte ich dann eine gute Ausgangsposition für meine „Lieblingsdisziplin“ den Slalom.
Diesmal hab ich im oberen Teil alles verschlafen, aber im Endeffekt konnte ich den 27. Platz halten und wieder ein paar Punkte im Weltcup machen.

Heute beim Europacup SuperG schied ich leider mit der zweitbesten Zwischenzeit aus. Auch meine Schwester, Bianca, fuhr heute ihren ersten Europacup SuperG. Leider schied auch sie beim gleichen Tor mit einem Innenskifehler, sowie ich, aus. Am Donnerstag und Freitag haben wir noch einmal in der Abfahrt die Chance gute Punkte zu sammeln.

Schöne Grüße aus Innerkrems,
Stephanie und Bianca

image   image

 

image   image

image

Kommentar schreiben: